Graphic Recording / Live Zeichnen

Sammlung aus verschiedenen Workshops

Graphic Recordings in Workshops sind Arbeiten bei denen wir als Illustratoren eingeladen werden, um live vor Ort Prozesse, Gedankengänge und Ergebnisse visuell für die Teilnehmer festzuhalten und aufzubereiten. Die Zeichnungen sind somit eine Art visuelles Protokoll. Schnelligkeit und Verdichten auf das Wesentliche sind zwei der Tools, die beim Graphic Recorden meist dynamische Schaubilder entstehen lassen, auf die die Workshop-Teilnehmer beim Workshops selbst, aber auch danach als Nachbereitung des Events schauen können, um sich noch einmal die wichtigsten Punkte vor Augen zu führen.

Neben dem Graphic Recording sind wir auch manchmal in Workshops involviert, bei denen es darum geht ganz bewusst kreativ mit den Teilnehmern Ideen zu entwickeln und aktiv den kreativ Prozess durch Zeichnungen zu pushen. In Form von schnellen Skizzen werden die Ideen der Teilnehmer aufgenommen und weitergeführt. Sie dienen dann zum Prototypen oder zum Präsentieren der Ideen vor anderen Gruppen.

 

Peter E. zeichnet live auf der Gamescom 2018.

Scribbles, die während eines Workshops bei der IHK in Frankfurt entstanden sind